Start Mit 7 Gruppen beim "Landesbewerb dahoam"

PostHeaderIcon Mit 7 Gruppen beim "Landesbewerb dahoam"

Als Feuerwehrdorf bekannt ist das 750 Einwohner zählende Summerau (Gemeinde Rainbach). Mit seinen 280 Mitgliedern zählt es zu den mitgliederstärksten Wehren in OÖ. Seit über 50 Jahren wird intensive Jugendarbeit geleistet. Als nächster Meilenstein findet heuer in Rainbach der Landesbewerb statt. Alle 7 Feuerwehren des Pflichtbereichs arbeiten auf Hochdruck, um den Gästen ein unvergessliches Mega-Event zu bescheren!

4 Aktivgruppen am Start: Mit Summerau 1 startet die aktuelle Bewerbsgruppe. Summerau 2 machte sich als Bewerbsgruppe von 1997-2016 einen Namen und war 1993 als Jugendgruppe bei der Feuerwehr-Olympiade in Berlin. Summerau 3 war 1991 als Jugendgruppe international in Finnland und 1998 beim Aktiv-Bundesbewerb. Von dieser Gruppe wohnen nur noch wenige in Summerau, aber kein Problem, für Übungen wurde aus Wien, Graz und Klagenfurt angereist! Summerau 4 war von 1990-2005 aktiv. Aus dieser Gruppe haben oder hatten 6 Mitglieder Kommando- oder Kaderfunktionen in der FF Summerau.

Viele Kameraden sind aus ihren damaligen Uniformen "heraus" gewachsen :-)) Die Summerauer Aktivgruppen starten am Freitag, 06. Juli zwischen 13:30 und 20:15 Uhr quasi im Stundentakt.

3 Jugendgruppen am Start: Besonders stolz sind Jugendbetreuer Jürgen Pröll und seine Helfer Katrin Auer, Andrea Leitner und Hannes Zeindlinger aktuell 34 Kinder und Jugendliche betreuen zu dürfen. Ohne Probleme können 3 Jugendgruppen nach Rainbach entsendet werden! Nach 1999 bis 2004 und 2016 ist beim Landesbewerb wieder eine Mädchen-Gruppe am Start!

Summerau 2 und 3 starten am Freitag, 06. Juli um 13:45 Uhr, Summerau 1 im Laufe des Nachmittags.

Rund 200 Summerauer/innen sind beim Landesbewerb in der Organisation, als Helfer oder Bewerter im Einsatz - ALSO AUF NACH RAINBACH!!