Start

PostHeaderIcon Jugend

Jugendgruppen

PostHeaderIcon Feuerwehrjugend Summerau

 

 

Die Feuerwehr Summerau (gegründet 1907) zählt zu den Mannschafts- stärksten Feuerwehren im Bezirk Freistadt. Dies ist ein Resultat aus der über 40 jährigen Geschichte der Feuerwehrjugend Summerau, welche 1967 gegründet wurde.

Einen Namen machte sich die FJ Summerau erstmals Anfang der 1980er Jahre, als bei Bezirksfunkbewerben teilgenommen wurde und hervorragende Leistungen erbracht wurden. Die Anzahl der Feuerwehrjugendmitglieder stieg von Jahr zu Jahr.  Die erfolgreichste Zeit war Ende der 1980er und Anfang der 1990er. Landesmeister, Vizestaatsmeister, Staatsmeister, Teilnahme an internationalen Feuerwehrwettkämpfen in Finnland 1991 (4. Platz) und Berlin 1993 (3. Platz).  1998 staunten viele als Summerau mit einer reinen Mädchenmannschaft ins Bewerbsgeschehen einstieg. Anfangs wurden sie belächelt, das änderte sich bald, als sie dutzende Burschenmannschaften hinter sich ließen! Im Jahr 2001 stieg die Mitgliederzahl auf den bisherigen Höchststand von 42. Im Jahr 2004 wurde mit drei Jugendgruppen an Bewerben teil genommen (Summerau 3 hatte ein Durchschnittsalter von 10,7 Jahren).

Die größten Erfolge in den letzten Jahren waren ein zweiter Rang in Bronze, ein dritter Rang in Silber beim Landesbewerb 2006 in Marchtrenk und ein zweiter Rang in Silber beim Landesbewerb 2007 in Perg.

Im August 2007 leisteten vier Jugendliche unserer Feuerwehr in Polen gemeinsam mit anderen Feuerwehrmitgliedern aus Oberösterreich einen Friedensdienst ab. Auf zum Friedensdienst nach Italien heißt es für zwei Burschen im August 2009.

Alle Jahre wieder: am 23. Dezember findet jedes Jahr die Weihnachtsfeier der FJ Summerau statt, wo neben gutem Essen und genügend zum Trinken über das vergangene Jahr geplaudert wird. Spiele, Filme, Ehrungen, aber auch die traditionelle Weihnachtsgeschichte (vom Kommandanten gelesen) dürfen dabei nicht fehlen. Am 24. Dezember wird jedes Jahr das Friedenslicht an die Summerauer Bevölkerung verteilt.

Seit 1993 besitzen wir eine eigene Jugendhütte mit angeschlossenem Eishockeyplatz (inklusive Flutlicht), wo im Winter heiße Eishockeyspiele ausgetragen werden.  In den Herbst- und Wintermonaten fahren wir regelmäßig in den Turnsaal, um Fußball oder dergleichen zu spielen.  Auch das Pizzaessen nach jedem Wissenstest ist mittlerweile zur Tradition geworden. Nach den jährlichen Erprobungen gibt`s immer eine Stärkung bei McDonalds.  Jeden Sommer gibt es einen Jugendtag, wo Kindern von 5-13 Jahren die Feuerwehr näher gebracht wird. 20 bis 30 Kinder aus der Umgebung nehmen jedes Jahr teil. Ansonsten machen wir Zeltlager, Ausflüge, Rad fahren, Eis essen, usw.